EM 2024

Update vom 18.06.2024: Jetzt mit Satellitenempfang

 

EM 2024 Public Viewing - sei mit dabei!
Dieses Jahr ist es wieder soweit, die Fussball EM 20224 steht vor der Tür. Wir zeigen die Spiele live auf der Grossleinwand im Grünschholz in Galten. Kommt vorbei und lasst uns gemeinsam mitfiebern und jubeln.

Wir freuen uns auf Euch!
Hopp Schwiiz!

 

Showdown am Freitag in Kappelen

Im Viertelfinal-Duell zwischen dem Schweizermeister UHC Kappeln und den Wild Goose Wil-Gansingen steht es in der Best-of-3 Serie nach zwei Spielen 1:1. Die Kappeler konnten am Samstag ihr Heimspiel im Berner Seeland souverän mit 14:5 gewinnen. Den wilden Gänsen gelang es nicht, ihr Spiel dem Gegner aufzuzwingen. Kappelen spielte schlicht zu stark, während bei Wild Goose bewährte Kräfte nicht auf Touren kamen. Auch liess die Chancenauswertung in diesem Spiel zu

Weiterlesen: Showdown am Freitag in Kappelen

Playoff-Qualifikation geschafft

Die Herren 1 erreichten mit den zwei gewonnen Punkten an der letzten Runde das Ligaziel. Mit dem UHC Kappelen wartet nun der grösste Brocken.

Nach dem den Tigersharks aus Unterkulm neun Sekunden vor Spielende gegen Merenschwand der 5:4 Siegtreffer gelang war klar, Wild Goose musste in einem der beiden Spiele gegen Cazis oder Lengnau punkten, um den Sprung unter die besten vier zu schaffen. Insgeheim erhofft man die nötigen Punkte

Weiterlesen: Playoff-Qualifikation geschafft

Unihockey Limmattal und Wallisellen-Kloten Wings – so lauteten die Gegnerinnen der Wildgänse an einem regnerischen Sonntag, an dem man sich eigentlich nicht wirklich vor die Tür wagte. Unihockey Limmattal – die ersten Gegnerinnen – war, nach zuletzt 3 Siegen in den letzten 4 Spielen, im Aufwind. Einzig gegen den Leader Baden-Birmenstorf verliess man das Feld ohne Punkte. Wallisellen-Kloten, stand hinter dem Team der Spielervereinigung Wild Goose Wil-Gansingen bereit, um den

Weiterlesen: Vorsicht bissig…

Mit Glück zu 4 Punkten

Die Herren 1 erkämpften sich am letzten Januarsonntag zwei knappe Siege gegen Uznach und Wuppenau

 

Auch ohne die abwesenden Spieler Pirmin Schmid(Ferien) und Simon Zumsteg(Musik-Konzert) sollten die vier Punkte an diesem Sonntagmorgen eigefahren werden können. Dies umso mehr, als dass sich Nicola Senn nach 10 Wochen verletzungsbedingter Absenz wieder zurück meldete. Jener Nicola Senn war es auch, welcher die Wildgänse im ersten Spiel gegen Uznach nach drei Minuten mit

Weiterlesen: Mit Glück zu 4 Punkten

Die Spieler der Spielervereinigung Wild Goose Wil-Gansingen hatten in der 4. Runde die grosse Möglichkeit, die Tabellenführung zu übernehmen. Dazu brauchte es zwei Siege und das gegen Kleindöttingen und Red Taurus Wislikofen. Auch deren Ausgangslage war nicht uninteressant. Kleindöttingen lauerte auf dem 4. Rang nur einen Punkt hinter Wild Goose darauf, bei entsprechendem Spielverlauf ihrerseits die Tabelle anführen zu können. Wislikofen dagegen, hatte nicht vor sich freiwillig vom Thron zu

Weiterlesen: Gefährlicher Sekundenschlaf…